Sonderausschüttung der VG Wort für elektronische Publikationen

Urheber von elektronischen Veröffentlichungen, für die das deutsche Urheberrecht gilt, haben das Recht, von der Verwertungsgesellschaft VG Wort eine angemessene Vergütung für ihre Online-Publikationen erhalten.

Die VG Wort bemüht sich, ein System bereitstellen, das Nutzungen von Texten im Internet erfasst und belegbar nachweist. Das System muss zuverlässig und praxistauglich sein, um eine solide und für alle Beteiligten identische Basis für die Ausschüttung in diesem neuen Bereich zu bieten. In ihrer derzeitige Form ist die Zugriffszählung der VG Wort jedoch für Publikations- und Dokumentenservices wie die Publikationsserver der deutschen Universitäten nicht anwendbar. Daher gibt es für das Erhebungsjahr 2008 eine Sonderausschüttung für Urheber von Online-Publikationen.

http://www.vgwort.de/metis_sonderaus.php

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: